Filtern nach

PLB AIS

Notsender EPIRB, PLB AIS SARTs

AIS SART: Der AIS SART hat eine einmalige, ab Werk programmierte, Kennung. Im Notfall wird auf den AIS-Frequenzen 161,975 und 162,025 MHz das codierte Signal mit der GPS-Position (vom internen GPS-Empfänger) ausgesendet und alle Schiffe, die einen AIS-Empfänger an Bord haben, können dieses Signal empfangen. Es werden die AIS Meldungen 1 und 14 gesendet.
EPIRB (Emergency Position Indicating Radio Beacon): Hier wird im Notfall zum Alarmieren von Such- und Rettungsdiensten eine kodierte Meldung auf der Not-Frequenz 406 MHz gesendet. Diese Meldung wird über Satellit und Bodenstationen zur Koordination an das nächste Rettungszentrum weitergeleitet.
PLB (Personal Locator Beacon) AIS funktioniert ähnlich wie ein AIS SART, die PLB sind individuell mit einer Nummer versehen, bei Auslösung kann das AIS Signal von allen Schiffen im Nahbereich empfangen werden. 

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter